Moduldetails

S880.de Verglasung, linienförmig gelagert

Das Modul S880.de berechnet Verglasungen auf der Grundlage der DIN 18008-2:2010-12. Die Verglasungen müssen an mindestens zwei gegenüberliegenden Seiten linienförmig gelagert sein. Berechenbar sind Einfach-, Doppel- und Dreifachverglasungen. Je nach ihrer Neigung zur Vertikalen werden die Verglasungen als Vertikalverglasungen oder als Horizontalverglasungen nachgewiesen.

Basiert auf den Normen:

DIN 18808-1:2010-12, DIN 18008-2:2010-12

Verfügbar in den Paketen:

5er-Paket, 10er-Paket

390,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: