Moduldetails

S706.de Stahlbeton-Scherbolzen

Im Stahlbeton-Fertigteilbau kommen häufig Scherbolzen aus Bewehrungsstahl oder Gewindestäben zur Lagesicherung zum Einsatz. Es handelt sich hierbei um tragende Bauteile die statisch nachzuweisen sind. Mit dem Modul S706.de können Grenzabscherkräfte und Mindestrandabstände nachgewiesen werden. Dabei ist es optional möglich, eine angeschweißte Stahlplatte zu berücksichtigen.

Basiert auf den Normen:

EC 2, DIN EN 1992-1-1:2011-01

Verfügbar in den Paketen:

5er-Paket, 10er-Paket

190,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: