Moduldetails

S630.de Stahl-Rahmensystem

Stahlrahmensysteme bilden das wesentliche Aussteifungselement in Stahlhallen. Dabei sind unterschiedliche Aus­führungs­varianten für die Stützen-Riegel-Konstruktionen möglich. In Querrichtung dient das Rahmensystem zur Stabilisierung gegen die horizontal wirkenden Kräfte aufgrund äußerer (Wind, Massenkräfte aus Kranbetrieb,…) und innerer Horizontalkräfte (Lotabweichungen und Vorkrümmungen). Infolge der Rahmenwirkung sind große Spann­weiten und damit große stützenfreie Nutzflächen realisierbar.

Basiert auf den Normen:

EC 3, DIN EN 1993-1-1:2010-12

590,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: