Moduldetails

S414.de Stahl-Stützensystem

Das Modul S414.de bietet dem Anwender die Möglichkeit, einen kompletten Stützenstrang für fest vorgegebene Stützenquerschnitte nachzuweisen oder die erforderlichen Querschnitte innerhalb der gewählten Profilreihe bemessen zu lassen. Bemessungsmaßgebend sind dabei die Kriterien zur Tragfähigkeit und zur Stabilität. Über die Systemlänge sind die Querschnitte beliebig abstufbar. Ergänzend zu einem durchgehenden Stützenstrang als Stabsystem lassen sich wegen den nahezu beliebigen Definitionsmöglichkeiten zu den Lagerungs- und Belastungsmöglichkeiten auch verschiedene statische Ersatzsysteme (z.B. Stützenstiel eines Rahmensystems, ...) nachweisen und bemessen. Damit steht dem Anwender ein umfangreiches Programmsystem zur Analyse von druckbeanspruchten Stäben zur Verfügung.

Basiert auf den Normen:

EC 3, DIN EN 1993-1-1:2010-12

790,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: