Moduldetails

S231.at Stahlbeton-Treppenlauf, viertel- und halbgewendelt

Zur Bemessung von gewendelten Treppen ist die zweiachsige Biegebewehrung zu ermitteln, Querkraftnachweise sind zu führen und ggf. sind ausgeklinkte Auflager, sowie Auflagertaschen nachzuweisen. Bei der Bewehrungswahl sind außerdem zahlreiche Konstruktionsregeln zu beachten. Das Modul S231.at vereint all diese Nachweise und liefert vollständige Bemessungsergebnisse für viertel- und halbgewendelte Treppen in Stahlbetonbauweise inklusive eines Bewehrungsvorschlags.

Basiert auf den Normen:

EC 2, ÖNORM B 1992-1-1:2007-02

390,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: