Moduldetails

M313.de Stahlbeton-Stützenbemessung, Verfahren mit Nennkrümmung (ebene Systeme)

Stahlbetonstützen mit definierter Knicklänge und konstanter Normalkraft sind im üblichen Hochbau die Regel. Überschreiten sie die Grenzschlankheit nach DIN EN 1992-1-1, so ist eine Bemessung nach Theorie II. Ordnung erforderlich. Mit dem Modul M313.de wird das bewährte Verfahren mit Nennkrümmung, das auch als Modellstützenverfahren bekannt ist, in die zweidimensionale Plattenberechnung in MicroFe integriert und die gleichzeitige Bemessung aller Stützen in einem Zuge ermöglicht.

Basiert auf den Normen:

EC 2, DIN EN 1992-1-1:2011-01

390,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: