Moduldetails

S591.de Unbewehrte Betonplatte im Industriebau

Bei Hallenböden im Industriebau handelt es sich in der Regel um nicht tragende Bauteile mit hohen Gebrauchstauglichkeitsanforderungen. Aufgrund des hohen Schadenpotenzials, ausgelöst durch Produktionsausfälle, ist eine sorgfältige Planung unabdingbar. Das Modul S591.de dient der Dimensionierung von unbewehrten Bodenplatten auf Grundlage des Bemessungskonzeptes von Lohmeyer/Ebeling. Hierbei wird in maßgebenden Beanspruchungssituationen die Einhaltung von Grenzdehnungen nachgewiesen.

Basiert auf den Normen:

EC 2, DIN EN 1992-1-1:2011-01

Verfügbar in den Paketen:

5er-Paket, 10er-Paket

390,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation:

Betonböden für Produktions- und Lagerhallen

Leistungsbeschreibung des BauStatik-Moduls S591.de Unbewehrte Betonplatte im Industriebau