Die Seminare mit Prof. Dr. Ing. Jens Minnert erläutern ausgewählte Themen aus dem Bereich Massivbau kurzweilig und verständlich. In Verbindung mit ausgewählten Rechenbeispielen aus der Praxis garantieren sie einen lohnenden Seminartag.

Die Veranstaltungen sind bei verschiedenen Kammern als Fort- und Weiterbildung anerkannt.

Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert

THM Mittelhessen

Massivbau-Seminar 2019

„Fit bis ins Detail“

Betrachtet man die in der Praxis auftretenden Schäden im Stahlbetonbau, dann kommt es oft zu Schäden im Detailbereichen, denen man bei der konstruktiven Durchbildung nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt hat. Die konstruktive Durchbildung dieser Detailpunkte im Stahlbetonbau erfordert vom Ingenieur viel Erfahrung und oft die Anwendung von Stabwerkmodellen.

Im Massivbau-Seminar 2019 werden die wesentlichen Grundlagen für die rechnerischen Nachweise sowie die konstruktive Durchbildung von Konstruktionsdetails im Stahlbetonbau eingehend behandelt.

Themen:

  • Einführung und typische Schadensbilder
  • Plastizitätstheorie im Stahlbetonbau
  • Wichtige Detailnachweise bei
    • Stützen
    • Balken
    • Platten
    • Wänden
    • Fundamenten
  • Praktische Beispiele

Vortragende:

Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert

Dipl.-Ing. Sascha Heuß

Dauer:

09.30 Uhr - 16.30 Uhr

Preis:

129,- EUR + MwSt., inkl. Mittagsimbiss und Seminarunterlagen

Diese Veranstaltung ist bei folgenden Ingenieur-Kammern anerkannt:

  • Saarland 8 Einheiten

  • Hessen 8 Einheiten

  • Bayern 8 Einheiten

  • Rheinland-Pfalz 6 Einheiten

  • Nordrhein-Westfalen 8 Einheiten

  • Schleswig-Holstein 7 Einheiten

  • Thüringen 8 Einheiten

Weitere Kammern sind angefragt.

Live-Mitschnitte

Massivbau-Seminar 2016

Massivbau-Seminar 2015