Vorträge

08:45 Uhr

Forum: Ankommen und Kennenlernen bei Snacks & Getränken

09:20 Uhr

Plenum - Raum 1: Begrüßung und Organisatorisches

anschließend

Gefahren in der IT

Dipl.-Ing. Johann Gottfried Löwenstein, Geschäftsführer -Entwicklung-

Tragwerksplanung - Raum 1

Architektur - Raum 2

09:50 Uhr

TWPL 1 - Raum 1: Gebäudeaussteifung mb WorkSuite 2020

Markus Öhlenschläger, Produktmanager

Neben den vertikalen Einwirkungen auf ein Tragwerk ist im Rahmen der Tragwerks­planung ebenfalls nachzuweisen, dass auch horizontale Einwirkungen sicher in den Baugrund übertragen werden. An einem konkreten Beispiel sehen Sie, wie in Abhängigkeit der Komplexität der Tragstruktur die richtigen Werkzeuge und Nachweiskonzepte der mb WorkSuite gewählt werden.

ARCH 1 - Raum 2: Modellauswertungen ViCADo 2020

Kurt Kraaz, ViCADo-Schulung

Die vielfältigen Möglichkeiten der Auswertung des virtuellen  Gebäudemodells sind eine der wesentlichen Vorteile bei der Anwendung eines modernen CAD-Systems wie ViCADo. Der Vortrag zeigt, wie Sie dieses wichtige Hilfsmittel in ViCADo einsetzen, um in tabellarischer Form flexible Auswertungen zu erreichen, ohne dabei die Verbindung zum Gebäudemodell aufzugeben.

11:00 Uhr

TWPL 2 - Raum 1: Neue Module und Erweiterungen mb WorkSuite 2020

Sascha Heuß, Qualitätssicherung

Viele nützliche Erweiterungen und hilfreiche neue Module haben den Weg in die mb WorkSuite 2020 gefunden. Der Vortrag führt Sie von neuen Modulen, wie z.B. „S486.de Stahlbeton-Gabellager“, über die neuen Mauerwerkswerkstoffe in BauStatik und MicroFe, bis zu den Verbindungsmittelnachweisen im Furnierschichtholz in den Detailmodulen der BauStatik.

ARCH 2 - Raum 2: Raytracing ViCADo 2020

Klaus-Peter Gebauer, ViCADo-Schulung

Für die Darstellung des virtuellen Gebäudemodells in Visualisierungssichten von ViCADo.arc-Modellen wird dank des neu implementierten Raytracing­Verfahrens ein neues höheres Qualitätsniveau erreicht. Mit der zusätzlichen Unterstützung des DirectX12-Standards sehen Sie z.B. die Bereiche Schattenberechnung, Transparenzen und Beleuchtung mit erweiterten Möglichkeiten.

11:30 Uhr

TWPL 3 - Raum 1: Tragwerksplanung mb WorkSuite 2020

Markus Öhlenschläger, Produktmanager

An einem Beispielprojekt werden die typischen Bearbeitungsschritte der Tragwerksplanung mit der mb WorkSuite 2020 durchlaufen. Ausgangspunkt ist das Architekturmodell in ViCADo. Erleben Sie eine besonders effiziente Tragwerksplanung mit Bauteil- und Detailnachweisen in BauStatik und MicroFe bis zur Dokument- und Planbearbeitung mit der BauStatik und ViCADo.ing.

ARCH 3 - Raum 2: ViCADo Wettbewerbsprojekte

Kurt Kraaz, ViCADo-Schulung

Viele Projekte haben uns im Rahmen des fünften ViCADo­Wettbewerbes in diesem Jahr erreicht. Neben den prämierten Projekten haben Sie in diesem Vortrag die Möglichkeit, weitere interessante Eindrücke aus der Praxis der ViCADo-Anwender zu erleben und Einblick in die oft individuelle Nutzung der vielseitigen ViCADo-Funktionen zu erhalten.

12:30 Uhr

Plenum - Raum 1: BIM - Die neue Planungsmethode für das Bauwesen*

Markus Öhlenschläger, Produktmanager

Wer sich mit der Planungsmethode BIM beschäftigt, stellt schnell fest, dass sich mittlerweile die Frage, ob BIM die Planungsmethode der Zukunft wird, erübrigt hat. Immer mehr Planer befassen sich intensiv mit BIM, besuchen Vorträge, Tagungen und Schulungen. Nicht zuletzt durch die Veröffentlichung des Dokumentes „Stufenplan Digitales Planen und Bauen“ durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Jahr 2015 (www.bmvi.de) ist das Interesse an BIM spürbar gewachsen. Mittlerweile sind fast fünf Jahre vergangen.

Der Vortrag zeigt die wichtigsten Kernpunkte und wie sich Inhalte und Konzepte gefestigt haben.

13:30 Uhr

TWPL 4 - Raum 1: Fit für den Eurocode - Gebäudeaussteifung *

Sascha Heuß, Qualitätssicherung

Der Vortrag „Fit für den Eurocode“ greift als Inhalt die Beurteilung der Gebäudeaussteifung auf. Die hier erlernten theoretischen Kenntnisse helfen Ihnen bei der für jedes Tragwerk notwendigen Auswahl der passenden Berechnungsmethode. Behandelt wird neben der vereinfachten auch eine Methode, die auf einer FE-Berechnung basiert.

ARCH 4 - Raum 2: Darstellung von Bauteilen ViCADo 2020

Klaus-Peter Gebauer, ViCADo-Schulung

Mit den Darstellungsvarianten und Sicht-Darstellungen bietet ViCADo ein umfangreiches und ausgereiftes Konzept, Planunterlagen zielorientiert und möglichst effizient aus dem virtuellen Gebäudemodell abzuleiten. Sehen Sie den Arbeitsablauf und erleben Sie, welches Zeiteinsparpotential ViCADo hier bietet.

14:20 Uhr

TWPL 5 - Raum 1: Details zum Strukturmodell mb WorkSuite 2020

Markus Öhlenschläger, Produktmanager

Eines der wesentlichen Ziele der neuen Planungsmethode „BIM“ ist es, bauteilbezogene Informationen im Planungsprozess weiterzureichen. Der Übergang vom Architekturmodell hin zu den statischen Analysen in der Tragwerksplanung wird durch das Strukturmodell realisiert. Sehen Sie einzigartige Leistungsmerkmale rund um den Arbeitsablauf mit dem Strukturmodell in der mb WorkSuite 2020.

ARCH 5 - Raum 2: Mehrbenutzerbetrieb ViCADo 2020

Kurt Kraaz, ViCADo-Schulung

In ViCADo.arc können Aufgaben auf mehrere Mitarbeiter verteilt werden. Dazu dienen die „referenzierten Modelle“. Jeder Einzelne erhält einen eigenen, klar definierten Arbeitsbereich, in dem er z.B. die Ausführungspläne parallel zu seinen Kollegen auf Grundlage des gemeinsamen virtuellen Gebäudemodells erstellen kann.

15:20 Uhr

TWPL 6 - Raum 1: Durchstanzen mb WorkSuite 2020

Markus Öhlenschläger, Produktmanager

In Bereichen von konzentrierter Lasteinleitung bei Stahlbetonbauteilen ersetzt in der Regel der Durchstanznachweis den Querkraftnachweis. Der Vortrag beschreibt den Weg vom Nachweis gegen Durchstanzen im Rahmen der Bauteilnachweise in MicroFe oder der Detailnachweisführung in der BauStatik bis zur Bewehrungsplanung in ViCADo.ing.

ARCH 6 - Raum 2: Gebäudemodellierung ViCADo 2020

Klaus-Peter Gebauer, ViCADo-Schulung

Erleben Sie in 30 Minuten die wichtigsten Merkmale und Grundzüge der Gebäudemodellierung in ViCADo.arc. Darüber hinaus sehen Sie die Modellierung von Zufahrtsrampen mit Hilfe des gleichnamigen neuen Bauteils.

15:50 Uhr

TWPL 7 - Raum 1: Bewehrungsplanung ViCADo.ing 2020

Kurt Kraaz, ViCADo-Schulung

ViCADo.ing bietet Ihnen umfangreiche Funktionen und einmalige Merkmale, die den Zeitaufwand bei der Bewehrungsplanung deutlich reduzieren. Erleben Sie z.B. die Übernahme von Bewehrungsverlegungen oder Dübelleisten direkt aus den Nachweisen der BauStatik-­Detailmodule.

*) Weiterbildungspunkte sind bei den Architekten- und Ingenieurkammern angefragt.