Moduldetails

S811.de Aussteifungssystem mit Windlastverteilung

Die Aussteifung von Gebäuden ist für die Gesamtstandsicherheit von entscheidender Bedeutung. Geschossbauten müssen daher gegen angreifende Horizontallasten wie Windlasten, Anprall und ggf. Erdbebeneinwirkungen ausgesteift werden. Zur Bearbeitung einer Auslegung der Gebäudeaussteifung berechnet das Modul S811.de die Verteilung der Horizontalkräfte auf die vertikalen Aussteifungselemente von ein- und mehrgeschossigen Gebäuden.

Basiert auf den Normen:

EC 1, DIN EN 1991-1-4:2010-12

Verfügbar in den Paketen:

BauStatik comfort, Ing+ comfort

590,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: