Moduldetails

S407.de Stahlbeton-Stütze, unbewehrt

Überwiegend auf Druck ruhend beanspruchte Bauteile wie Stützen, Wände oder Fundamente können in bestimmten Anwendungsgrenzen als unbewehrte oder gering bewehrte Bauteile ausgeführt werden. Dabei gelten die Bauteile als unbewehrt (ohne Bewehrung) bzw. gering bewehrt, wenn deren Bewehrungsanteil geringer ist als die Mindestbewehrung nach EC 2 Teil 1-1. Das Modul S407.de führt alle erforderlichen Nachweise nach EC 2, Kap.12.

Basiert auf den Normen:

EC 2, DIN EN 1992-1-1:2011-01

Verfügbar in den Paketen:

5er-Paket, 10er-Paket

190,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: