Moduldetails

S292.at Stahlbeton-Deckenversatz

Der Schnittkraftübertragung sowie der beanspruchungskonformen Bewehrungsführung bei Höhensprüngen, d. h. zwischen Decken unterschiedlichen Niveaus, muss besondere Beachtung geschenkt werden. Die erforderliche Bewehrung und deren Anordnung ist anhand der Bauteilgeometrie und den Bemessungsergebnissen dieser D-Bereiche zu bestimmen.

Basiert auf den Normen:

EC 2, ÖNORM B 1992-1-1:2007-02

390,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation: