Presse Archiv

Juli 2013 | Pressemitteilung der mb AEC Software GmbH

mb WorkSuite 2013 - 
Über 150 Module nach Eurocode

Mit der Einführung der neuen Eurocode-Normen im Juli 2012 stellte die mb AEC Software GmbH bereits ein sehr umfangreiches Software-Portfolio von 80 BauStatik-Modulen und den FEM-Produkten MicroFe, PlaTo, EuroSta.stahl und EuroSta.holz zur statischen Berechnung gemäß Eurocode zur Verfügung. Seitdem werden kontinuierlich weitere Module der mb-Applikationen fertiggestellt und an die Anwender ausgeliefert, sodass inzwischen über 150 Eurocode-Module zur Verfügung stehen. Parallel dazu arbeitet mb stets an der Entwicklung neuer BauStatik-Module, wie die folgenden aktuellen Module zeigen:

S261.de Stahl-Trägerrost, DIN EN 1993-1-1:2010-12

Das Modul S261.de Stahl-Trägerrost ermöglicht dem Anwender eine komfortable und gleichzeitig flexible Eingabe einer großen Bandbreite rechteckiger Trägerrostsysteme. Die Stäbe des Trägerrostes können entweder für die in den Stammdaten hinterlegten I-Profile und Hohlprofile oder für symmetrische Schweißprofile (I-Profile) nachgewiesen werden. Dabei sind die Querschnitte für alle Stäbe abschnittsweise beliebig abstufbar.

S443.de Stahlbeton-Aussteifungswand mit Erdbebenbemessung,
EC 2, DIN EN 1992-1-1:2010-12

Aussteifungswände können nach EC 8 (DIN EN 1998-1:2010-12) für die Duktilitätsklassen DCL und DCM ausgelegt werden. Das Modul S443.de wird beiden Auslegungsprinzipien gerecht. Neben einer Biege- und Querkraftbemessung unter Berücksichtigung der zusätz­lichen Regeln des EC 8 werden auch die konstruktiven Anforderungen zur Erzielung ausreichender örtlicher Duktilität automatisch berücksichtigt. Neben den Eurocode-Modulen nach den Nationalen Anwendungsdokumenten für Deutschland (DIN EN) bietet mb auch Eurocode-Pakete für Österreich, Italien und die Schweiz, die bereits seit zwei Jahren angewendet werden.

Weitere Informationen: www.mbaec.de

Bildmaterial zum Download

PM mb 0807 014 Eurocode.jpg(0.9 MB)Download

Juli 2013 | Pressemitteilung der mb AEC Software GmbH

mb-Hochschulbetreuung - Investition in die Zukunft

Intensive Betreuung von Studierenden an Universitäten und Fachhochschulen, ebenso wie die Schulung von Auszubildenden und Lehrern an Berufsfachschulen, sind  Schwerpunkte des mb-Servicebereichs. Das Erlernen und Einüben von Grundlagen anhand eines Modellprojektes und die Arbeitsweise des Programms ViCADo kennenlernen – so kann man das Ziel dieses Trainings auf den Punkt bringen.

Nach einer allgemeinen Einführung in die grundsätzliche Arbeitsweise von ViCADo, geht es in einem mb Workshop an die Arbeit. Schon nach kurzer Zeit sind auf den Monitoren der Schulungsteilnehmer Ergebnisse zu sehen in Form von Wänden, Türen, Decken, Geschossen - kompletten Gebäuden also, später auch ausgestattet mit Texturen und Staffagen. Die Teilnehmer staunen über die Leichtigkeit, mit der das Gebäude-Modell auf ihrem Rechner entsteht. Das große Potential in der Visualisierung zeigt sich gerade dann, wenn kreative oder notwendige Änderungen vorgenommen werden. Hier erleben die Teilnehmer immer wieder, wie intuitiv und vielfältig die Optionen in ViCADo sind.

Kreativität sichtbar machen

Das Hochschul-Musterprojekt „Haus am See“ für den Bereich Architektur weckt Urlaubsstimmung und zeigt den Teilnehmern sehr detailgetreu, wie aus einer Idee eine schicke Visualisierung und aus der konkreten Vorstellung eines Hauses ein statisch berechnetes 3D Anschauungsprojekt wird. Anhand der schrittweisen Bearbeitung im Gebäudemodell lassen sich Arbeitsweise und Leistungsumfang des CAD 3D Programms ViCADo schnell erlernen. Dieses Projekt wurde eigens für Architekturstudenten mit Ziel Bachelor entwickelt, als Einstieg für das Arbeiten mit CAD Programmen. Kreativität schnell sichtbar machen und in einfachen Schritten Änderungen vornehmen – so unterstützt ViCADo die Anforderungen, die Architekten an ein CAD 3D Programm haben.

Einer der angebotenen Fortbildungsschwerpunkte liegt in der Schulung von Studierenden und jungen Menschen, die eine Ausbildung zum BauzeichnerIn oder BautechnikerIn absolvieren. Der sichere Umgang mit einer bewährten Software gehört zu diesen Berufsbildern selbstverständlich dazu. Dieses Ziel wird in den mb Workshops sehr gut erreicht.

Bei der Planung eines Workshops wird gern auf individuelle Anforderungen der jeweiligen Bildungsstätte eingegangen – seien es ein Termin an einem Samstag, Schulungen für Lehrer eines Berufschulzentrums oder die Aufteilung der Schulungsinhalte in mehrere Veranstaltungen. Die kostenlose Studienversion ermöglicht es den Teilnehmern, das Arbeiten mit ViCADo zu vertiefen und größere Projekte damit zu erstellen. mb Software bietet neben einer besonderen Hotline-Sprechstunde auch die Betreuung von Studienarbeiten an. Diese Möglichkeit der Hochschul- und Fachschulbetreuung ist eine wichtige Form der Zukunftsinvestition.

Bildmaterial zum Download

PM mb 0807 015 Haus am See4.jpg(3.2 MB)Download
PM mb 0807 015 Visualisierungssicht.jpg(4.3 MB)Download
PM mb 0807 015 haus-am-see innen.jpg(118 KB)Download

Juli 2013 | Pressemitteilung der mb AEC Software GmbH

mb-Veranstaltungen – Service auf höchstem Niveau

Mit diesem Anspruch plant die mb AEC Software GmbH auch im kommenden halben Jahr eine Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen.

Während des ganzen Jahres führt die mb AEC Software GmbH viele verschiedene Veranstaltungen in der ganzen Bundesrepublik durch. Die einzelnen Veranstaltungstypen orientieren sich dabei an unterschiedlichen Zielgruppen.

Das Thema „Eurocode“ wird uns mit der Seminarreihe „Eurocode 2“ mit Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert weiter begleiten. mb setzt dabei auf eine Zusammenarbeit, die sich bewährt hat. Ebenfalls bewährt haben sich die kostenlosen Kurzeinweisungen und die halbtägigen Seminare „CAD für Architekten“.

Dieses breit gefächerte Angebot bietet für jeden Tragwerksplaner und Architekten die passende Veranstaltung:

  • Eurocode 2-Seminar
    Seit Juli 2012 ist die Bemessung und Konstruktion von Stahl­betontragwerken nach DIN EN 1992-1-1 und dem dazugehörigen Nationalen Anhang auszulegen. Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert vermittelt anhand von praxisorientierten Beispielen die allgemeine Bemessungsregeln und die zugehörige Nachweisführung.

  • CAD für Architekten
    ViCADo ist ein leistungsstarkes 3D-CAD-System, das Sie in allen Phasen der Projektabwicklung unterstützt. Dieses Seminar vermittelt die grundlegende Arbeitsweise sowie das Leistungsspektrum von ViCADo.arc und zeigt die Vorteile des konsequenten Arbeitens in einem 3D-Modell. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • mb-Kurzeinweisungen
    Die mb-Kurzeinweisungen vermitteln in jeweils zweistündigen Einheiten einen ersten Einblick in die Leistungsfähigkeit und Bedienerfreundlichkeit der mb-Programme. Anhand einiger Beispiele wird das effiziente Arbeiten mit der mb WorkSuite erläutert und über Neuigkeiten und deren Bedienung informiert. Die Teilnahme an einzelnen Vorträgen ist möglich.

Nähere Informationen: http://www.mbaec.de/veranstaltungen.html oder Telefon 0631 30333-17