Übersicht

M162 Lastverteilung in MicroFe und EuroSta

Zur statischen Untersuchung und Beurteilung von Tragwerken mit Hilfe von FE-Systemen
werden i.d.R. nur die für die Tragsicherheit relevanten Bauteile berücksichtigt. Beplankungen
von Wand- oder Deckensystemen werden hierbei häufig nicht modelliert, wenn
diese, z.B. für die Aussteifung, keinen Beitrag liefern sollen. Die Berücksichtigung der lastverteilenden
Wirkung dieser Beplankungen kann über das Zusatzmodul M162 erfolgen.
Dieses ermöglicht eine leicht nachvollziehbare und individuell Steuerbare Verteilung von
Flächenlasten auf Stäbe oder Kanten.

490,00 EUR

zzgl. Versandkosten und MwSt.

Dokumentation:

Es gelten unsere Allg. Geschäftsbedingungen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle Preise zzgl. Versandkosten und gesetzlicher MwSt. Hardlock für Einzelplatzlizenz, je Arbeitsplatz erforderlich EUR 95,00. Folgelizenz-/Netzwerkbedingungen auf Anfrage.
Unterstützte Betriebssysteme: Windows® 10 (64-Bit).