Anwenderberichte mb-news

Unsere Softwarelösungen in der Praxis

In loser Folge stellen wir in der mb-news Anwender unserer Software in Interviews oder Berichten vor und zeigen unseren Lesern anhand von ausführlichen Plänen, Ausgaben und Bildern den praxisnahen Einsatz unserer Software.

Ingenieurbüro GTB-Berlin

Dachlandschaft in Wabenstruktur - Deutsche Schule Madrid

Die technische Ausstattung von Gebäuden und großen Gebäudekomplexen gehört ebenso zum Knowhow des Ingenieurbüros GTB-Berlin, der Gesellschaft für Technik am Bau, wie die komplette Tragwerksplanung und Betreuung von Bauprojekten. Immer auf dem neusten Stand zu sein in allen erforderlichen technischen Bereichen – dieser Herausforderung stellen sich die 30 Mitarbeiter von GTB sehr gerne. Dass dazu eine gute Software dringend erforderlich ist, erklärt sich von allein. Über die Anforderungen an benutzerfreundliche Software haben wir mit Uwe Ehmüller gesprochen, das ausgewählte Projekt, der Neubau der Deutschen Schule in Madrid, zeigt sehr deutlich, welchen Wert ein gutes Planungswerkzeug hat.

...weiterlesen (PDF ca. 5,0 MB)

Thomas Wagner und Lars-Gunnar Paul im Portrait

Das Vier-Augen-Prinzip in Bautzen

In Bautzen, einer schönen Stadt im Herzen der Oberlausitz nahe der Grenze zu Polen und der Tschechischen Republik, führen Thomas Wagner und Lars-Gunnar Paul ein Ingenieurbüro mit fünf Mitarbeitern und realisieren unterschiedlichste Projekte. Dass sie dabei mit der WorkSuite der mb AEC Software GmbH arbeiten, ist uns Anlass genug, dieses Ingenieurbüro hier vorzustellen. Ein Ingenieurbüro mit großem Engagement für die Sache und viel Liebe zum Detail.

...weiterlesen (PDF ca. 2,3 MB)

Büro Taanman im Portrait

Holzhäuser mit Knowhow und einer Portion Idealismus

Das Büro Taanman bietet die komplette Projektleitung für Bauherren an, unterstützt Bauherren vom Grundstückskauf bis zur Finanzierung und investiert viel Aufwand in eine optimale, in eine ökologisch und ökonomisch optimale Umsetzung von Einfamilienhäusern. Neben einer Portion Idealismus begeistert Erik Taanman vor allem durch eine große Leidenschaft für die praktische Umsetzung „seiner“ Holzhäuser in Holzständerbauweise und sein großes Engagement für die Bauherren, die mit ihm ihren Traum vom Eigenheim umsetzen.

...weiterlesen (PDF ca. 2,3 MB)

Dr. Joachim Kretz - Fachlicher Beirat

Faszination Stahl- und Verbundbau

Die Bezeichnung "fachlicher Beirat" als Funktion in einem Software-Unternehmen impliziert neben Fachkenntnis auch die Fähigkeit, dieses Wissen in verschiedenster Form weiterzugeben. Dr. Joachim Kretz, bei mb-news Lesern geschätzt wegen seiner qualifizierten Fachartikel, hat sich sein Ingenieurwissen in jahrzehntelanger Erfahrung, im Finden von Lösungen für hochkomplizierte Problemstellungen und im Entwickeln und Anwenden von qualitativ bester Bausoftware angeeignet. Dieses Wissen, diese Erfahrung möchten wir als renommiertes Software-Unternehmen in der Zukunft noch mehr einsetzen und davon profitieren. Wir stellen Ihnen Dr. Kretz vor und haben einige außergewöhnliche Ingenieurfragestellungen und deren Lösung in dieser mb-news für Sie dargestellt, die jeden Tragwerksplaner interessieren dürften.

...weiterlesen (PDF ca. 1,8 MB)

Von Fachwerk bis Fertigteil

Alles in guten Händen im Ingenieurbüro BKM

BKM – Bauingenieure Krüger und Mirecki GbR – arbeiten schon seit Jahren mit der Software aus dem Hause mb. Dankbar nehmen Sie wahr, dass mb schnell und sicher auf die EC-Normumstellung reagiert hat und auch sonst die Entwicklung der mb WorkSuite kontinuierlich und konsequent weiterführt. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen das Ingenieurbüro und einige Projekte von BKM vor.

...weiterlesen (PDF ca. 3 MB)

Anwenderportrait Ingenieurbüro Heinrich Mattenklott

Die ideale Baustelle: Betriebsamkeit und Gewusel

Das Empfinden von Stress ist subjektiv – und nicht jeder kann dem Druck und den Erwartungen an reibungslose Abläufe auf einer Baustelle Positives oder gar Entspannendes abgewinnen. Diplom-Ingenieur Heinrich Mattenklott lebt auf, wenn es auf einer Baustelle richtig zur Sache geht, wenn an allen Ecken und Enden geschafft wird und das Gewusel – um es mit seinen Worten auszudrücken – dem Betrieb auf einem Ameisenhaufen nicht unähnlich ist.

...weiterlesen (PDF ca. 3 MB)

Anwenderportrait Gantert und Wiemeler Ingenieurplanung, Münster

Mit Herzblut nach der optimalen Lösung suchen

Genau so begreifen die Mitarbeiter des Ingenieurbüros Gantert und Wiemeler ihren Job als Tragwerksplaner. In einem möglichst frühen Stadium eines Bauprojektes möchten sie optimale Lösungen für eine Umsetzung präsentieren, mit der alle Beteiligten zufrieden sind. Dass dazu neben einer gehörigen Portion Teamfähigkeit und Knowhow auch eine leistungsfähige Software gehört, lässt sich leicht nachvollziehen. Christian Hewing und Bodo Schwenken standen uns gern für ein Gespräch über ein besonderes Projekt, den Neubau eines Büro- und Geschäftskomplexes in Münster, zur Verfügung.

...weiterlesen (PDF ca. 3 MB)

Anwenderportrait ITP - Ingenieurgesellschaft für Tragwerksplanung mbH

Lebendig, dynamisch – Bauingenieur!

Die Dynamik in seinem Beruf begeistert ihn immer wieder neu, z. B. bei der Beobachtung weitreichender Entwicklungen in den Bereichen der Bauphysik oder der Tragwerksplanung. Die Auffassung, als Bauingenieur lerne man nie aus, bestätigt sich täglich neu im Ingenieurbüro. „Die Grundlagen aus dem Studium sind ein Standbein für die Praxis, aber das ständige Weiterlernen und Verfolgen der Neuerungen macht unseren Beruf erst wirklich lebendig.", so Dipl.-Ing. Ingo Waldmann, der sich freut, wenn mit seiner Hilfe etwas Neues entsteht. Daran hat sich in den Jahren der Ingenieurtätigkeit nichts geändert.

...weiterlesen (PDF ca. 4 MB)

Ingenieurbüro Hellmann GmbH, Arnsberg

Planung mit Fertigteilen: „Faktor Zeit immer entscheidender“

Dipl.-Ing. Gerhard Hellmann steht seit 1980 im Berufsleben. Er hat sich von Beginn seiner Karriere an nie nur auf einfache Bauaufgaben konzentriert, sondern stets neue Herausforderungen gesucht. Im nachstehenden Interview schildert Gerhard Hellmann seine vielfältigen Erfahrungen im Fertigteilbau und die Vorzüge der dreidimensionalen Planung mit ViCADo.

...weiterlesen (PDF ca. 5,6 MB)

LS-Design, Kaiserslautern

Eindeutige Architektursprache statt Chaos der Baustile

Dass man durchaus "zufällig" auf ein gutes Software-Programm stoßen kann, erklärt uns Herr Scherr in diesem Interview. Sein besonderer Blick als Diplom- Designer und Innenarchitekt achtet auf viele Details und Funktionalitäten, die dazu beitragen, dass sich Bauherren in allen Schritten eines Bauvorhabens gut betreut und beraten wissen.

...weiterlesen (PDF ca. 13 MB)

Ingenieurbüro Georg Baer, Lenggries

"Tradition und Neubauten sind kein Gegensatz" 

So klar formuliert Georg Baer seinen Anspruch an von ihm geplante Projekte. Eingepasst in die wunderschöne Landschaft Oberbayerns, unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und der ökologischen Vertretbarkeit, mit dieser Herangehensweise und viel Fleiß entstehen Gebäude mit Charme und Ausstrahlung.

Nicht nur, aber vor allem, auf privaten Bauten liegt sein Augenmerk. Langjährige Erfahrung und der Mut, bewährtes Wissen und neue Erkenntnisse zu kombinieren, machen seine Gebäude zu Schmuckstücken und Hinguckern in einer Gegend, die bekannt ist als beliebte Urlaubsregion.

...weiterlesen (PDF ca. 5,5 MB)

Dipl.-Ing. Thomas Baur, Todtnau

Unterwegs im Schwarzwald 

Hasenhorn, ein Gipfel im Schwarzwald: Bei manchem Leser werden Assoziationen an Urlaubstage im Schwarzwald geweckt. Vor allem, wenn sie an den wunderschönen Rundblick vom Gipfel auf die Umgebung und bis weit hinein in die Alpen denken. Gut, dass seit Sommer 2009 ein schöner Turm die Wanderer erwartet und die Anstrengung des Aufstiegs mit der tollen Aussicht von der Freiluftplattform belohnt.

Thomas Baur, selbständiger Bauingenieur, hat diesen Turm von Anfang an mit Programmen der mb AEC Software GmbH geplant und visualisiert.

...weiterlesen (PDF ca. 10,5 MB)

Tragwerksplanung Borchmann, Wildau

Der Sprung ins kalte Wasser

Ihn reizt das Besondere, das Ungewöhnliche, das Große, wenn es um Bauvorhaben geht. Nicht, dass er kleine Projekte ablehnen würde, aber lieber sind ihm eben doch die außergewöhnlichen Herausforderungen.

Rainer Borchmann, selbständiger Ingenieur in Wildau, im Einzugsgebiet Berlins, stand uns Rede und Antwort für ein Interview in unserer Serie der Anwenderportraits.

...weiterlesen (PDF ca. 9,3 MB)

ingenieurbürosättele, Löffingen-Unadingen

Kreativ – wirtschaftlich – flexibel

Ob Festungsbaumeister – ingenarius – oder wie wir sie nennen Bauingenieure, der Anspruch an diese Berufsgruppe, dass Gebäude und Bauwerke jeder Art standfest und haltbar sein müssen, hat sich mit den Jahrhunderten nicht verändert. Das gilt auch für Wasserrutschen mit Loopings und Passivhäuser, Industriebauten oder Viehställe aller Art, wie uns Bernd Sättele, selbständiger Bauingenieur im Südschwarzwald, versichert.

...weiterlesen (PDF ca. 22,4 MB)

Ingenieurbüro Egerland, Hainichen

Bauingenieur – das ist einfach ein schöner Beruf!

Was ist schöner: Die Planung einer Asphaltmischanlage, eines Einfamilienhauses mit südländischem Flair oder die Sanierung einer in die Jahre gekommenen Brücke? Jedes Projekt hat seine eigenen Knackpunkte und Sternstunden.

Axel Egerland ist auch nach Jahren Bauingenieur mit Hingabe, obwohl sich der Schwerpunkt seiner Tätigkeit durch die Ausweitung des Ingenieurbüros verschoben hat.

...weiterlesen (PDF ca. 11,6 MB)

Ingenieurbüro Mähnert, Augustusburg

ViCADo-Stammtisch in Erdmannsdorf

Waren Sie schon einmal zu einem ViCADo Stammtisch eingeladen? Nein? Dann kennen Sie noch nicht das Ingenieurbüro Mähnert in Augustusburg. 2-3-mal pro Jahr treffen sich dort im Ortsteil Erdmannsdorf einige befreundete Ingenieure um sich am Rechner intensiv über ViCADo, über die eigenen Erfahrungen damit, Tipps und Tricks, auszutauschen.

Jörg Mähnert und Tobias Hiller laden zu diesen Treffen ein und profitieren von dem fachlichen Gedankenaustausch mit sympathischen Kollegen.

...weiterlesen (PDF ca. 6,9 MB)

Ingenieurbüro IAK Böhme, Dresden

Planen – Bauen – Unterstützen

Betonieren bei Minusgraden oder aus völlig kaputten, wahrhaftigen Bruchbuden ansehnliche Wohnungen bauen und gestalten – aber auch schlicht und ergreifend Ein- und Mehrfamilienhäuser bauen: All diesen und anderen Herausforderungen stellt sich das Ingenieurbüro IAK Böhme in Dresden mit großer Motivation und natürlich mit mb Software.

...weiterlesen (PDF ca. 5,1 MB)

Bauzeichnung Rodrian, Berlin

ViCADo im Zeichenbüro

Ob sie sich ihren Beruf zum Hobby gemacht hat oder umgekehrt ihr Hobby zum Beruf, bleibt offen - richtig ist, dass Ulrike Rodrian auch in ihrer Freizeit Zeit am Computer verbringt, um Gebäude zu zeichnen bzw. darzustellen. So mancher Programmfunktion ist sie auf diesem Weg schon auf die Spur gekommen.

Über ihre Arbeit als selbständige Bauzeichnerin haben wir uns mit Frau Rodrian unterhalten.

...weiterlesen (PDF ca. 4,2 MB)

Ingenieurbüro Hartmut Unterberg

Ing+ im Ingenieurbüro

Ihm eilt der Ruf voraus, sein Büro sei der Seitenwagen seines Motorrades... Nun, etwas unkonventionell mag er schon erscheinen – Hartmut Unterberg, Tragwerksplaner und freischaffender Mitgestalter – wie er sich gern bezeichnet. Seine kurzen „Randbemerkungen“ lassen etwas erahnen von der Spritzigkeit, seinem Humor und seiner Herangehensweise an Großes und Kleines im Berliner Baugeschehen. Ob etwas typisches der Hauptstadt darunter ist – Berliner Flair sozusagen, das dürfen Sie als Leser der mb-news selbst herausfinden.

Über Typisches und Untypisches der Hauptstadt haben wir uns mit Herrn Unterberg unterhalten und lassen Sie gern in dieses Gespräch hinein hören.

...weiterlesen (PDF ca. 17 MB)

Ingenieurbüro Engelbach + Partner, Frankfurt/Mn.

Moderne Fluchttreppe aus Stahl

Ein starkes Team aus ca. 20 festangestellten Mitarbeitern, ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern im Bereich Hochbau, Sitz des Büros in Frankfurt/ Main und eine Zweigstelle in Dresden – so könnte man mit wenigen Stichworten das renommierte Ingenieurbüro Engelbach + Partner unter der Geschäftsführung von Herrn Dr.-Ing. Hans-H. Klein umschreiben.

Doch diese Stichworte reichen nicht aus, um sich ein Bild dieses Ingenieurbüros zu machen – vielmehr möchten wir in diesem Kurzportrait einen, wenn auch kleinen, Einblick in die Historie und das Leistungsspektrum von Engelbach + Partner geben.

...weiterlesen (PDF ca. 2 MB)

Ingenieurbüro Pattis, Bozen

Portrait Ingenieurbüro Pattis, Bozen

Der erste Eindruck im Telefongespräch mit Herrn Pattis bestätigt sich im weiteren Verlauf der Gespräche: Hier ist ein Profi mit vielen Ideen und kreativem Potential am Werk. Seine Pläne und Zeichnungen zeigen Farbe und Lebendigkeit. In diesem Porträt möchten wir Herrn Pattis etwas näher kennen lernen und haben deshalb mit ihm über seine Arbeit mit Programmen der mb Software GmbH gesprochen.

Südtirol, Bozen – ein Sprung über die Grenzen Deutschlands hinaus – gerne nehmen wir Sie ein Stück mit in Richtung Süden.  

...weiterlesen (PDF ca. 3 MB)

TragWerk Ingenieure Döking+Purtak Partnerschaft, Dresden

Ein Anwenderbericht zur mb-Software

Das Evangelische Kreuzgymnasium in Dresden befindet sich derzeit in einer tief greifenden Generalsanierung mit Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen.
Der Objektplanungsauftrag ging im Jahr 2005 an das Dresdner Architekturbüro Pfau Architekten; für die Tragwerksplanung ist das Büro Trag Werk Ingenieure Döking + Purtak Partnerschaft verantwortlich.

...weiterlesen (PDF ca. 1 MB)

Architekturbüro Josef Gruner, Roth

Portrait Architekturbüro Josef Gruner

Im Tal der kleinen Roth, ca. 40 km südlich von Nürnberg liegt das malerische Städtchen Heideck. Dort, wo andere gerne ihren Urlaub verbringen, besuchen wir für diese Ausgabe unserer mb-news das Architekturbüro Gruner.

Josef Gruner, selbständiger Architekt in einem Ein-Mann-Büro, langjähriger Anwender der mb-Software, lebt und arbeitet seit seiner Geburt hier. Damals, 1987 im Studium, in der ersten Vorlesung, begrüßt mit den Worten: „Sie studieren auf arbeitslos!“, hat Gruner mutig schon während seines Studiums ein Planungsbüro eröffnet mit dem Gedanken: „Wenn nicht jetzt – wann dann!“ Da er sich schon immer für Computer interessiert hat, war für Gruner von vorne herein klar, dass Architektur und Zeichnen am Computer zusammen gehören.

...weiterlesen (PDF ca. 10 MB)

IG Bauplan GmbH, Kaiserslautern

Ein guter Start mit Software aus einer Hand

Die IG Bauplan GmbH, ein junges, innovatives Ingenieurbüro aus Kaiserslautern, hat eines schnell erkannt: Der Entwicklung im Baubereich und der zunehmenden Komplexität in der Tragwerksplanung kann man nur mit modernen, durchgängigen Planungswerkzeugen begegnen. Deshalb haben sich die Unternehmensgründer für die Komplettlösung Ing+ der mb AEC Software GmbH aus Kaiserslautern entschieden.

...weiterlesen (PDF ca. 1 MB)