"Fit für den Eurocode"

Der Eurocode - die große Herausforderung

Der Eurocode ist die größte stichtagbezogene Normumstellung in Deutschland aller Zeiten. Am 1.7.2012 wurde der Eurocode in Deutschland eingeführt. In den meisten Bundesländern sind die alten DIN-Normen inzwischen nicht mehr gültig. Als eines der führenden Softwareunternehmen im Bauwesen in Deutschland sahen wir uns herausgefordert, unseren Anwendern pünktlich eine umfassende und komfortable Softwarelösung zur statischen Berechnung zur Verfügung zu stellen.

Im Folgenden stellen wir alle Informationen über Aktionen, Angebote und Veranstaltungen zusammen, die Ihnen helfen können, einen guten Start mit der neuen Norm zu erhalten.

"Fit für den Eurocode"

Eurocode-Update für alle

Angesichts der Normumstellung werden wir von vielen Anwendern und Interessenten gefragt "Wie sind Sie aufgestellt?". Wir geben dann gerne Antwort und stellen unsere vollständigen und umfassenden Lösungen vor. Aber dann stellen wir auch gerne die Gegenfrage: "Wie sind Sie aufgestellt?"

Angesichts der großen Normumstellung für die statischen Berechnungen nach allen Materialien stellt sich die Frage nach geeigneter Software. Oft wird uns über eine Mischung unterschiedlichster Software berichtet, die sich im Laufe der Zeit im Büro angesammelt hat. Die erforderliche Umstellung auf den Eurocode ist daher auch die Chance, sich für ein einheitliches, durchgängiges und modernes Softwaresystem aus einer Hand zu entscheiden.

Aus diesem Grund bieten wir Anwendern der mb-Software und den Anwendern von Fremdsoftware gleichermaßen ein Update auf unsere Eurocode-Module an - und das zu sehr günstigen Konditionen.

Weitere Informationen >>

"Fit für den Eurocode"

Eurocode im Kinosaal

2012 feierten wir unser 10-jähriges Firmenjubiläum. Angesichts der Einführung der Eurocodes und der damit verbundenen großen Herausforderung für alle Statiker und Tragwerksplaner haben wir zu zwei großen kostenlosen, zweitägigen Seminaren rund um den Eurocode eingeladen. Fast 2000 Tragwerksplaner folgten der Einladung nach Berlin und Köln.

Rückblick und Live-Mitschnitte >>

Der Eurocode

Die größte Normumstellung

Was ist geblieben, was hat sich geändert? Wo sind die großen Fallstricke? Für die mb-Hausmessen im Herbst 2012 haben Dipl.-Ing. Petra Licht und Dipl.-Ing. Sascha Heuß zwei Vorträge über die wichtigsten Unterschiede zwischen der bisherigen DIN und den neuen Eurocodes ausgearbeitet. Beide Mitarbeiter der mb-Qualitätssicherung berichten über ihre Erfahrung in der Vorbereitung zu den neuen Eurocode-Programmen.

Download Vortrag Unterschiede DIN/Eurocode
Teil 1 (EC 2 und EC 7)
Teil 2 (EC 3 und EC 5)

Eurocode-Bemessungstafeln

Das hilfreiche "Trio" für die Praxis

Rechtzeitig zur Einführung der Eurocodes in Deutschland haben wir neue Bemessungstafeln für den Stahlbetonbau (EC 2), Stahlbau (EC 3) sowie Holzbau (EC 5) entwickelt.

Seit Mai 2012 wurden bereits 103.146 Exemplare versendet (Stand 29.10.2012). Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar. Die Bemessungstafeln können kostenfrei bei der mb AEC Software GmbH bezogen werden.

Online-Bestellung >>

EC-Seminare

mit Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert

Die Seminarreihe mit Prof. Minnert geht weiter. In den bewährten mb-Seminaren werden Grundlagen erläutert und die Anwendung anhand von Beispielen aus der Praxis erklärt. Je nach Bundesland wird die Veranstaltung als Weiterbildung im Sinne der Ingenieurkammer anerkannt.

Weitere Informationen >>

mb WorkSuite - Arbeiten mit Komfort

Vollständige Umstellung auf den Eurocode

Die Broschüre „Was ist neu - mb WorkSuite 2016“ dokumentiert in übersichtlicher und kompakter Form die neuen und erweiterten Features. Mit der Broschüre "Module - mb WorkSuite 2016" wird der gesamte Leistungsumfang der mb WorkSuite 2016 sichtbar. Eine lohnenswerte Lektüre für alle Anwender und Interessenten an ViCADo, BauStatik, MicroFe und EuroSta. Beide Broschüren können kostenfrei bestellt werden.

Online-Bestellung >>