Das Statik-Dokument

Komplette Statik-Bearbeitung am Rechner

Statik-Dokumente anlegen und verwalten

In der „Dokument-orientierten Statik“ können in einem Projekt mehrere „Dokumente“ angelegt und parallel verwaltet werden. Obwohl jedes dieser „Dokumente“ auf denselben Positionen des Projekts basiert und die Ausgaben derselben Berechnung, Nachweise oder Bemessungen anzeigen, können sie individuell konfiguriert werden z.B. für Bauamt, Prüfstatiker, Bauherr oder Zeichner.

Kurzstatik

Für jeden Zweck bietet die BauStatik den richtigen Ausgabeumfang. Grundsätzlich bietet jedes Modul eine nachvollziehbare Ausgabe in grafischer und schriftlicher Form. Welche Ausgaben zu einer Position erzeugt werden, kann gezielt gesteuert werden. Durch die „Dokument-orientierte“ Arbeitsweise können Sie in einem Schritt einzelne oder mehrere Kapitel der Positionen im Statik-Dokument sichtbar oder unsichtbar schalten. Dank der Verwaltung mehrerer Statik-Dokumente kann darüber hinaus parallel zur detaillierten Statik eine Kurzstatik z.B. für die Baustelle oder Werkstatt erzeugt werden.

Layout-Vorlagen

Sie können das optische Erscheinungsbild der Statik-Dokumente verändern. Wählen Sie eine der mitgelieferten Layout-Vorlagen oder erstellen Sie eigene individuelle Vorlagen mit dem mb-LayoutEditor. Die Möglichkeiten sind dabei sehr vielfältig: Gestaltung des Deckblatts, Erscheinungsbild einer normalen Ausgabe-Seite, Absatzlayout von Überschriften oder unterschiedlichen Schriftstilen zum Erscheinungsbild der Materialangaben. Neben einseitigen Layouts werden auch zweiseitige Layouts für den doppelseitigen Druck unterstützt. Für diesen Fall können die linken und rechten Seiten unterschiedlich gestaltet werden.

Vorbemerkungen und Texte mit dem TextEditor

Wichtiger Bestandteil Ihrer Statik sind Texte, z.B. als Vorbemerkung oder als Hinweise zu Positionen. Mit dem TextEditor in der BauStatik erzeugen Sie sowohl Texte als eigenständige Positionen (Modul S011) sowie als neue Kapitel einzelner Positionen (Freie Texte). Der TextEditor ermöglicht das Erstellen von Texten, die auch Grafiken in den üblichen Formaten (BMP, JPG, EMF, etc.) oder Skizzen aus dem Modul "S012 SkizzenEditor" enthalten können. Zur weiteren Beschleunigung der Statik-Bearbeitung können häufig benötigte Texte direkt in der BauStatik als Standardtexte verwaltet werden. Abgerundet wird der Leistungsumfang des TextEditors durch die Rechtschreibprüfung.

Anmerkungen

Mit den Anmerkungen können kurze Hinweise oder grafische Markierungen – vergleichbar mit einer Randnotiz oder Textmarkierung – direkt im Statik-Dokument erzeugt werden. Hinterlegen Sie z.B. die maßgebende Bemessungsstelle zusätzlich farblich wie mit einem Textmarker. Die Anmerkungen können als Redlining-Werkzeug innerhalb des Büros die Kommunikation spürbar vereinfachen. Alle Anmerkungen in einem Dokument können nacheinander angewählt werden, um ein Abarbeiten zu erleichtern.

Positionsplan

Positionspläne gehören zu jeder Statik. Mit dem Modul "S030 Positionsplan" erstellen Sie diese mühelos auf Basis importierter Pläne (DXF/DWG, PDF, BMP, JPG, EMF, etc.). Hierzu stehen umfangreiche und praxisorientierte Funktionen bereit. Der Austausch von Positionsnummern und Bezeichnungen zwischen den Positionen und dem Positionsplan rundet die Möglichkeiten ab.

<< zurück        Übersicht        weiter >>